Case Study

IJmond bereikbaar

Die Region IJmond am Nordseekanal, der Amsterdam mit dem Meer verbindet: Hier leben, arbeiten und erholen sich nicht nur rund 150.000 Einwohner. Auch viele Touristen und Tagesausflügler kommen regelmäßig her. Die Initiative IJmond Bereikbaar macht sich deshalb stark für nachhaltige Mobilität – gemeinsam mit den drei Kommunen, dem Umweltdienst und der Wirtschaft der Region. Das Ziel: weniger individuelle Autofahrten, mehr Fahrgemeinschaften und Radkilometer. Das spart CO₂, sorgt für geringere Kosten und fördert die Vitalität. Toogethr Cycles und Toogethr Rideshare lösen diese Aufgabe perfekt.

Was haben wir gemacht?

Als Erstes regte IJmond Bereikbaar die Bildung von Fahrgemeinschaften in der Region an und setzte dafür unsere Rideshare-App erfolgreich ein. Der Schritt, auch unsere Fahrrad-App Toogethr Cycles zu nutzen, war daraufhin schnell getan. Wir haben dafür einen Teil der bestehenden Rad-Community nahtlos in unsere App umgezogen. Anschließend haben wir das Angebot gezielt bekannt gemacht: mit Aktivierungs-Kampagnen vor Ort, individuellen Fahrrad-Challenges für Organisationen sowie über die Kommunikationskanäle von IJmond Bereikbaar und den angeschlossenen Unternehmen. Viermal im Jahr organisieren wir außerdem eine Challenge für die gesamte Rad-Community in IJmond. Die Teilnehmer können dabei Preise gewinnen und gemeinsam eine regionale Wohltätigkeitsorganisation unterstützen. Der Fokus liegt mittlerweile nicht mehr ausschließlich auf dem Berufsverkehr, sondern auch auf der Förderung einer gesunden Pause im Homeoffice.

Zeigt man auf, welch positive Wirkung schon kleine Veränderungen haben, holt man viele Unternehmen und ihre Mitarbeiter ins Boot. Mit Toogethr haben wir den richtigen Partner dafür gefunden."
Astrid van den Haak
Programmmanagement & Kommunikation

Kunde

IJmond Bereikbaar

Produkte

Toogethr Cycles und Toogethr Rideshare

Was haben wir erreicht?

94.235

Radtouren

926.168

geradelte Kilometer

111.140

kg CO2 eingespart

Cycles broschüre