Case

Danone – von Schiphol nach Hoofddorp

by
Femke Vonk
Teilen

Das französische multinationale Unternehmen Danone wurde 1919 gegründet und ist ein Lebensmittelkonzern mit einem vielfältigen Portfolio an Marken wie Evian, Activia und Nutricia.

Danone siedelte sein Global HQ mit 1.800 Mitarbeitern von WTC Schiphol nach Hoofddorp, Beukenhorst-Zuid um. Dort sind sie in einen brandneuen und modernen Bürocampus gezogen. Am neuen Standort gibt es 180 Parkplätze, während es am früheren Standort noch über 350 Plätze waren.

Die Kosten für ein neues Parkhaus und dessen Betrieb sind deutlich höher, daher sind Überblick und Kontrolle über den Parkbedarf von entscheidender Bedeutung. Die Situation erforderte ein radikal neues und nachhaltiges Mobilitätskonzept sowie eine Verhaltensänderung der Mitarbeiter. Es bestand ein dringender Bedarf, neue Wege zu finden, um die Parkangebote und deren Verwaltung zu strukturieren, einen Echtzeit-Einblick in das Parkverhalten zu ermöglichen und mit der steigenden Nachfrage Schritt zu halten.

Aufgrund der Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Mobilitätsmanagements wandte sich Danone mit der Bitte um Unterstützung an Toogethr.

Die Herausforderung/die Anfrage: Schaffung einer nachhaltigen und langfristigen Mobilitätslösung für eine Gemeinschaft von 1.800 Mitarbeitern mit 180 eigenen Parkplätzen.

Die Vorgehensweise von Toogethr bestand aus folgenden Phasen:

Einführung integrierter Lösungen

Nach einer entsprechenden Qualifizierung des Mobilitätsproblems präsentierten wir integrierte Lösungen, welche die Grundlage für ein neues Mobilitätskonzept bilden. Diese Lösungen umfassten folgende Bestandteile:

Ridesharing

Mithilfe der App werden pendelnde Danone-Mitarbeiter auf Basis ihrer täglichen Pendelroutinen zwischen Wohn- und Arbeitsstätte in Kontakt miteinander gebracht und bilden Fahrgemeinschaft für den Weg von und zu Danone. Auf diese Weise wurde die soziale Kohäsion unter den Mitarbeitern verstärkt, die Erreichbarkeit von und zu Danone verbessert und der Parkdruck gesenkt. Dabei haben sämtliche Fahrgemeinschaften zu einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes beigetragen,

Möchten Sie mehr über Ridesharing von Toogethr erfahren? Klicken Sie hier.  

Parking

Durch die Verbindung der Schranke mit der Smartbox und dem Parkmanagementsystem von Toogethr wurde der Zugang zum Parkplatz von Danone mittels automatischer Tag-, Ausweis- und Kennzeichenerkennung optimiert. Auf Basis aktueller Daten bestimmt Danone die Ausrichtung seiner Parkplatzverwaltung nun selbst.

Möchten Sie mehr über Parking von Toogethr erfahren? Klicken Sie hier.  

Shuttles

Durch den Einsatz von Shuttle-Bussen haben die Danone-Mitarbeiter nun die Möglichkeit, vom Bahnhof Hoofddorp zum Parkplatz von Danone zu gelangen. Die Mitarbeiter sehen sich in der App den Fahrplan des Shuttles-Busses an und reservieren einen Platz vom und zum Bahnhof bzw. Parkplatz.

Die nächsten Phasen

Toogethr wird zum Mobilitätspartner von Danone und wird die Community nutzen, um die aktuellen Probleme rund um das Parken und die Mobilität zu reduzieren.

Hierfür werden alternative Formen der Mobilität eingeführt, wie zum Beispiel Parkhubs und Lösungen für die Mikromobilität mithilfe geteilter Räder oder Roller für die „letzte Meile“.

Upgrade Ihrer Corporate Mobility

Erleben Sie (dieselben) Mobilitätsprobleme oder sind Sie neugierig auf die Entwicklungen von Toogethr und die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen? Sehen Sie sich unsere Produkte an und laden Sie die Broschüre herunter oder fordern Sie eine Demo an, wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Möchten Sie mehr erfahren?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und laden Sie unsere vollständige Broschüre herunter.